CGI Pack-Shots:
3D-Visualisierung
Kosmetikprodukte

Computer-Generated-Imagery (CGI) ist als Form der Produktvisualisierung ein effizienter Ersatz für aufwendiges Fotoshooting, aber im Gegensatz zur klassischen Fotoproduktion gibt es bei 3D-Visualisierungen keine gestalterischen Einschränkungen. CGI-Bilder können in vielen Bereichen der Kommunikation eingesetzt werden, z.B. für Kampagnen, Plakate, Präsentationen, Broschüren und Web-Anwendungen. Ausserdem erleichtert die 3D-Produktvisualisierung wichtige Designentscheidungen in den einzelnen Arbeitstadien der kreativen Entwicklung. Ob reine Packshot-Visualisierung oder komplette Bildkomposition: im Vergleich zu der Produktfotografie ist eine professionelle 3D-Visualisierung inzwischen die bessere Lösung. Ist ein 3D-Productshot einmal erstellt, profitieren Sie langfristig von vielen Möglichkeiten, und zwar: er lässt sich frei bewegen, drehen und in jede gewünschte Umgebung platzieren. Ausserdem hat eine 3D-Produktvisualisierung viele weitere Vorteile: hochauflösende Produktdarstellung noch vor der realen Produktion – z. B. für Marktforschung, Design-Entwicklung oder Präsentationen; einfache und günstige Erstellung von Produktvarianten und Adaption der Productshots und Packshots für internationale Verwendung; schnelle Umsetzung von Änderungen – Sondergrößen, Vormatanpassungen, Promotions-Verpackungen.

Auftraggeber und Packagingdesign:

Hormocenta Kosmetik, Essen

Ähnliche Projekte:

© 2013 AG Visualisierung / Alexander Gelin

Siebenmorgen 45

51427 Bergisch Gladbach (bei Köln) 
mail[at]ag-visualisierung.de 

Tel. 02204 96 12 11

3D-Visualisierung und 3D-Illustrationen, CGI-Produktvisualisierung, CGI-Packshots, technische Visualisierung, medizinische und wissenschaftliche 3D-Illustrationen und Grafiken